Tolino verbreitet Lesegut

Mit der Einbindung von Leseproben in Drittwebsites will Tolino seine Reichweite stärken und die Umsätze ankurbeln.

Mit dem Leseproben-Widget „Bookview“ bietet die Tolino-Allianz Bloggern und Website-Betreibern die Möglichkeit, Leseproben von E-Books auf den eigenen Webseiten zu integrieren. Leser des Blogs können so die vorgestellten Titel direkt anlesen und kaufen. Mittels Online-Konfigurator können Blogger die gewünschte Leseprobe inklusive Cover selbst generieren. Alles, was sie dazu benötigen, ist die EAN des E-Books. Dabei haben sie die Wahl zwischen drei Covergrößen sowie der Option, nur einen Text-Link einzubinden.

Wer die integrierte Affiliate-Schnittstelle nutzen möchte, benötigt eine ID der Affiliate-Netzwerke Affilinet oder Tradedoubler. Bookview generiert die passenden Links automatisch. Zudem können Blogger frei wählen, welche Buchhändler-Shops sie anbieten möchten. Zur Wahl stehen alle Buchhändler-Shops der Tolino-Allianz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Leser können das vollständige Buch per Klick auf den Jetzt-kaufen-Button direkt aus der Leseprobe erwerben. Dabei enthält die Leseproben-Ansicht alle Komfortfunktionen der Tolino-E-Reader sowie Apps, wie zum Beispiel die Volltextsuche oder die Veränderung der Schriftgröße, Schriftart und der Hintergrundfarbe.